Archiv

Verzweifelte Hausfrauen, aehh Desperate Houswifes, huch auf welchem Kanal schau ich denn jetzt ???

Hallo meine Lieben,
Nach 3,5 Monaten und keinem amerikanischen Kabelfernsehen, was bedeutet , dass wir bestenfalls 10 Kanaele empfangen koennen, (davon sind die Haelfte Spanisch...) ist es soweit...ich brauch Abhilfe! World Market hat mich die letzten 3 Wochenenden nicht zum arbeiten eingeteilt und da faellt einem bei dem momentanen Regenwetter(ja, leider regnet es dann hier auch mal ...) erst mal auf, wie schoen das Leben doch mit einpaar weiteren TV-Kanaelen waere und vorallem in Deutsch!!
Heute hab ich dann auch die perfekte Loesung im Internet gefunden und zwar bei shift.tv, dies ist ein Videorecorder im Internet, bei dem man monatlich fuer 9,95 Euro 10h Fernsehen aufnehmen kann und kann es dann irgendwann wenn man Zeit hat anschauen(also keine Fruehaufstehenden Opfer sind hier zu bringen nur um eine Soap oder Wetten dass zu schauen !!), was absolut genial ist!!!!
Am Anfang kann man das ganze mit 30 Freiminuten austesten, was ich morgen auch mal tun werde und danach muss man fuer 3 Monate ein Abo abschliessen, da werde ich das ganze dann mal ausprobieren!!
Also auch wenn ihr mich besuchen kommt und Euch Californien langweilig werden sollte(was ich schwer bezweifle), koennt ihr bei Verbotene Liebe etc up to date bleiben !
Vielleicht hilft dieser kleine Tipp ja auch den anderen die sich momentan im Ausland befinden und ab und zu mal Harald Schmidt & Co vermissen....
SWR 3 uebers Internet ist auch klasse, vorallem bei den Staumeldungen muss ich doch immer einwenig schmunzeln...
Tja, sonst hab ich ja schon laenger nicht mehr geschrieben, was vor allem damit zutun hat, das ich ausser arbeiten bei Regenwetter nicht sehr viel unternommen hab..die ein oder andere Radtour mit Marty(siehe Bilderlink) oder ich hab ner Freundin beim Streichen ihrer neuen Wohnung geholfen....
In einem Monat kommt mein Bruder und seine Frau Nicole zu Besuch, da freu ich mich auch schon wahnsinning, hab schon mal meine Wunschlist weitergereicht, was sie mir aus Deutschland alles mitbringen duerfen...ach ja, schon lustig was man mit der Zeit vermisst...es wuerde natuerlich auch ohne gehen, aber wenn es schon mal die Gelegenheit gibt !!
Hoffe der Fruehling kehrt auch bald in Deutschland ein und laest den Schnee wieder schmelzen!
Somit ende ich meinen kleinen Bericht mit Nina Hagens Song" Ich klotz TV....ich klotz TV...!!"

1 Kommentar 14.3.06 08:52, kommentieren



St. Patricks Day-entdecke den Ir(r)en in Dir !

Am 17.3. feiert man in Irland ja St.Patricks Day , hier in San Diego uebrigens auch....angefangen bei der Arbeit wo jeder in Gruen kommen sollte, meine Kollegin kam dann mit Boxershort mit Kleeblaettern, die im dunklen Leuchten, einem T-Shirt mit Kleeblaettern, einer Krawatte die blinkt und einem Haarreif, wo an Metalldraehten Kleeblaetter rumspringen...man bemerke , dass sie auch schon in ihrer zweiten Lebenshaelfte sich befindet !!
Nach dem Arbeiten bin ich direkt zu meiner Freundin Michaela ( auf dem Bild rechts)gefahren und wir sind zusammen nach Downtown auf eine private Geburtstag/St. Patricks Day Party, wo mir auf einmal jemand "Bettina!" entgegen ruft, so bald wir durch die Tuer kamen....ja, ein Weltwunder, ich kenne mal jemand auf einer Privatparty und zwar Monique(auf dem Bild neben mir), ich hatte sie im Januar kennengelernt, sie kommt urspruenglich auch aus Deutschland (Berlin) und wohnt schon seit 3 Jahren in San Diego, was fuer ein Zufall!!
Nachdem der Alkohol leer war, sind alle weiter ins St. Regis Hotel gezogen, wo Laurel(die blonde auf dem Bild) den Bartender kannte und wir dann mal kostenlos weitergetrunken haben...weiter gings in einem Irish Pub, Party pur, auch wenn nicht Irinnen sich mit "Everybody loves an Irish Girl " T-Shirt ueber Fakebrueste versucht haben den ein oder anderen abzuschleppen...
Geendet hat mein Abend dann als ich nachhause gefahren bin und durch Michaelas Wohnviertel "Hillcrest" gefahren bin. Hillcrest ist das Schwulen und Lesbenviertel in San Diego und die Bars machen hier so gegen 2h morgens zu, dementsprechend standen dann viele Schwule kuessend auf der Strasse in den knackigen Lederoutfits...and now we gonna sing Y-M-C-A...echt ir(r)e!!

1 Kommentar 18.3.06 21:52, kommentieren