Archiv

Oktober

....auch hier ist es mittlerweile etwas abgekuehlt, regnerisch und was man sich am meisten morgens wuenscht ist eine heisse Dusche...aber auch hier wieder ein weiters Kapitel aus dem Land der unbegrenzten (Un-)Moeglichkeiten.....

Aber ich fange am besten von vorne an...
Vor zwei Wochen hatten wir mal wieder ein kleines Wasserrohr Problem, wir bekamen von unserer Vermieterin mitgeteilt, dass wir bis auf weiteres nur morgens bis 8:30h das warme Wasser angestellt bekommen, dass jeder duschen kann. War ja auch fast ok. Leider ist dann vor einer Woche Samstag das ganze etwas eskaliert.
Wir waren auf dem Oktoberfest, wurde hier von einem Deutsch-Amerikanischen Club organisiert und war auch bis auf die Umba Umba Band aus Muenchen, den peinlichen Dirndl, Lederhosen(manchmal auch interresant mit Flip Flops kombiniert) auch ganz lustig.
Ich war mit meinem"Everybody loves a German girl " T-Shirt auch der Renner und konnte mich von Antraegen von alten Opas die ihren Benz vorm Fest mit dem obligatorischen D Aufkleber geparkt hatten grad noch so fernhalten.



Als wir zurueck kamen, stand jedenfalls eine Flasche Vodka vor unsere Haustuer. Wie sich rausstellte, wurde diese von unserer Vermieterin hinterlassen, als kleines Warmhaltemittel, da wir bis auf weiteres gar kein warmes Wasser fuer unbestimmte Zeit haben werden, und Vodka haelt ja bekanntlich warm.....ja, da musste dann leider die kleine Svetlana in mir unterdruecken und den Vodka dann wieder ihr zurueckgeben, da ich doch lieber meinen Gaesten(Heike & Freund Michael), die ich eine stunde spaeter abgeholt habe eine heisse Dusche angeboten haette....
Uns wurde dann von der blauhaarigen Betty erklaert, dass nach einem Wasserschaden in der Nachbarwohnung sie das warme Wasser komplett nicht mehr anstellen kann, bis der Klemptner kommt , was dann auch erst in einer Woche sein sollte. Wenn es mir nicht passt, kann ich ja wieder nach Deutschland ziehen, das sei jedenfalls Amerika und sie sei stolz Amerikanerin zu sein.
Dazu musste ich dann nur kurz den Kopf schuetteln und hab nur gesagt, dass man nicht stolz drauf sein kann, wenn man es nicht mal zu stande bekommt einen Last minute Klemptner zu finden...
Naja, jedenfalls geh ich jetzt jeden morgen ins Fitnesstudio und dusche dort...vielleicht hat es ja doch noch was gutes...bekomm ich wenigstens mal wieder etwas taegliches Workout.
Wir suchen nebenbei dann schon mal wieder nach einer anderen Wohnung, da sich das ganze hier mit Wand aufreisen wahrscheinlich hinziehen kann, ich zahle jedenfalls dann mal keine Miete mehr bis es repariert ist....wie liebe ich doch alle paar Monate umziehen!
Sonst war diese Woche Martys Abschluss der Polizei Schule und jetzt geht es erst mal die naechsten 4 Monate durch verschiedenen Stadtabschnitte, bis sein Revier dann mal feststeht.



Etwas erfreuliches gab es dann doch noch..mir wurde mitgeteilt, dass ich auf die Tahiti Inforeise am 3. November darf....Juhuu, Tahiti ich komme!!

Mit den Bildern von der Reise melde ich mich dann das naechste Mal wieder.

Denkt an uns bei jeder heissen Dusche....!

16.10.06 00:14, kommentieren