Archiv

Ene mene Miste...ene mene Meck...mein Flug ist weg...!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wuensche ich allen treuen Lesern meines Blogs!
Fuer mein Weihnachten dieses Jahr hatte ich ja die letzten 5 Urlaubstage noch zusammengekratzt und es sollte vom 21.-26.12. dann Richtung Deutschland gehen(freu, endlich mal wieder Weihnachtsmarkt, kaltes Wetter bei dem auch Weihnachtsstimmung aufkommen kann und natuerlich Mamas Plaetzchen....!).
Natuerlich wenn Bettina eine Reise tut kann ja nicht alles glatt laufen(erinnere nur an meinen Abflug im August, Tag des vereitelten Terroranschlages, seit dem keine Fluessigkeiten ueber 100 ml mehr im Handgepaeck, naja, immerhin bin ich immer bei einschlagenenden Ereignissen live dabei !...).
Beim Kofferpacken hab ich im Radio schon gehoert, dass London wegen Nebels dicht ist, war leider auch einer meiner geplanten Umsteige Flughaefen...aber nein, im Endeffekt lag es dann leider am ersten Flug der dann Verspaetung hatte, auf Grund dessen ich dann auch die Verbindung in Chicago nicht mehr geschafft hatte, sowie den Stand by Lufthansa Flug, somit ich dann im Sheraton am Flughafen in Chicago gelandet waere. Verzweiflung pur, da die Chancen am naechsten Tag weiterzukommen nicht wirklich gut aussahen, aber nach insgesamt 4 Stunden anstehen bei irgendwelchen Schaltern hatte ich wenigstens einen Flug mit dem ich dann endlich einen Tag spaeter losfliegen konnte und nicht noch mit dem ein oder anderen Gast am Flughafen Weihnachten verbringen musste, nach etlichen Stunden hinter und voreinander an Customer Service Schaltern wartend bildeten sich doch schon die ein oder andere Bekanntschaft....
Angekommen im kalten Deutschland war dann auch mein Koffer natuerlich nicht wirklich bei den vielen Umbuchungen mitgekommen, haette mich auch sehr gewundert... und wurde dann aber zum Glueck Abends noch nach Hause geliefert.
Meine Eltern wussten ja nichts von meinem Besuch und ich kann locker mit Szenen aus " Nur die Liebe zaehlt" oder "Melodien fuer Millionen" (nicht das ich wirklich von Euch erwarte diese Sendung jemals gesehen zu haben !) mithalten und meine Mutter konnte sich wirklich Freudentraenentechnisch nicht zurueckhalten und hat es auch fast wie auf Knopfdruck noch mal mit jedem wiederholt, dem sie erzaehlt hat, dass ich jetzt da bin....
Es war zwar sehr kurz aber ich habe es trotzdem genossen mal wieder einige von Euch zu sehen und natuerlich mit meiner Familie Weihnachten zu verbringen!
Hoffe ihr feiert gut ins Jahr 2007 und fuer die, die mich noch nicht besucht haben, nehmt euch wenigstens einen guten Vorsatz fuer 2007 ,um es noch nachzuholen! In diesem Sinne...Alles Gute im Jahr 2007 und hoffentlich bis bald!

1 Kommentar 28.12.06 10:02, kommentieren